Führerschein

Bitte bringen Sie Ihren aktuellen Führerschein zur LANZ Mietstation mit.


DER ALTE DREIER


Alle Führerscheininhaber mit der alten Klasse 3 sind berechtigt, Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 7,5 Tonnen zu fahren.

KLASSE B


Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3,5 Tonnen inklusive Anhänger bis 750 Kg.

KLASSE C1


Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 Tonnen aber nicht mehr als 7,5 Tonnen.

KLASSE C1E


Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C1 und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 Kg bestehen.

KLASSE C


Kraftfahrzeuge (schwerer LKW) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 Tonnen, mit Anhänger bis 750 Kg. Eingeschlossen Klasse C1.

KLASSE CE


Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse C und Anhänger oder einem Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 Kg bestehen.


 

Einweisung auf Ihr Mietprodukt | Planen Sie 15 min ein

In wenigen Schritten können Sie unsere Maschinen bedienen.


Sie bekommen bei der Fahrzeugübergabe immer eine Einweisung für Ihr bestelltes Mietfahrzeug und dessen Baumaschine. Die Einweisung umfasst zum Beispiel die Nutzung einer Hebebühne mit seinem Cockpit - wie Sie hier die Stützen am Fahrzeug oder das Zusatzequipment optimal einsetzen.
Die Einweisung dauert 15 min (+/-) und richtet sich nach Art und Komplexität des Mietfahrzeuges. Sollten Sie beim Einsatz auf Ihrer Baustelle einmal etwas nicht mehr wissen, so rufen Sie gerne Ihre LANZ Abholstation an. Die Mitarbeiter freuen sich Ihnen helfen zu können.

Fahrzeugübergabe | Planen Sie weitere 10 min ein

Im Handumdrehen: Der Fahrzeug- und Geräte-Check.


Der LANZ Service hilft Ihnen, Ihr Fahrzeug besser zu verstehen. Nach der Einweisung erhalten Sie Ihr Fahrzeug mit einem kurzen Fahrzeugcheck in Hinblick auf Schönheitsfehler am Fahrzeug, die im Vorfeld entstanden sein können.
Auch prüft LANZ gemeinsam mit Ihnen die Funktionen der angebrachten Baumaschine und schaut das zusätzliche Equipment an, damit Sie mit einwandfreiem Material auf Ihrer Baustelle arbeiten können.